Dienstag 13.08.19 - Stadtrallye, Workshops, Lagerdisco, Überfall


Nachdem die Zeltler von „Gute Laune Musik“ geweckt wurden, gab es wie immer ein nahrhaftes Frühstück, um die Kräfte der Kinder für die anstehende Stadtrallye zu mobilisieren.
Diese traten die zehn Gruppen im Anschluss an. Dabei wurde Hollfeld erkundet, der blaue Turm bewundert und die Aussicht von den Terrassengärten genossen.

Hungrig von dem anstrengenden Vormittag stürzten alle auf die Spaghetti mit Bolognese-Soße, die schon sehnsüchtig auf die Zeltler warteten.
Am Nachmittag wurde wieder geworkshopselt, wobei sich die Kinder allmählich zu richtigen Zirkuskünstlern verwandelten.

Als der Abend anbrach, schmissen sich die Zeltler in ihre Partyoutfits zum Thema „Oben hui, unten pfui!“ der diesjährigen Lagerdisco.
Neben ausgiebigem Tanzen wurden auch wieder Mr. Und Mrs. Zeltlager gekürt. Die glücklichen Gewinner Lilly Hiebinger und Maxi Steib ließen sich nach der Siegerehrung einen Paartanz nicht nehmen.

Um 22:00 Uhr hieß es dann aber leider „Ab in die Schlafsäcke!“ und eine ereignisreiche Nacht brach an. Gegen halb vier rotteten sich Überfaller zusammen, um dem Zeltlager die Kolpingfahne streitig zu machen. Jedoch blieb dieser Versuch erfolglos, lediglich die Rama bekam ein paar Kratzer ab.


Zurück